Niemals geht man so ganz
Friday, 4. August 2006
Image"Dein Lebensweg war begleitet von Freude und Leid.
 Du hast nur nach vorne geschaut. Nun bist Du am Ziel."

Das hast Du nicht verdient. Nicht jetzt und nicht so. Deine Zeit war noch nicht gekommen uns zu verlassen. Aber Du bist gegangen.

Alleine bleiben wir zurück mit unseren Erinnerungen, Gedanken, unausgesprochenen Fragen, mit all dem was uns die Zeit nicht mehr klären ließ. Wir müssen damit umgehen lernen.

Du warst Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante für uns. Aber außerdem warst Du auch eine Person, ein Charakter mit eigenen Zügen. Gerne werde ich mich zurück erinnern an die Zeit die uns gemeinsam gegeben war. An die Zeit als ich in Düsseldorf bei Dir gewohnt habe weil ich einen Ferienjob dort hatte, an die vielen Geburtstagsfeiern mit "falschem Hasen" und mit Mett-Igeln, an die Romè- und Canasta-Abende, an die Überraschungseier die nicht für mich gedacht waren und die ich trotzdem gegessen habe, daran wenn Du geschimpft hast und daran wenn Du gelacht hast.

Hoffentlich werde ich das Bild von Dir in meinem Kopf mit Schläuchen und einem Herzmonitor irgendwann eintauschen können gegen ein Bild auf dem Du so bist wie wir Dich alle gemocht und geliebt haben, mit einem Lächeln in Deinem Gesicht.

Meine Gedanken sind für immer  bei Dir. 

» Keine Kommentare
*
*
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
* *
» Kommentar schreiben
*
*
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.
* *
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 ..:: project-n.de ::..
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
 
Professionelle Joomla Templates - kostenlos