Eine Wunschrakete
Tuesday, 2. January 2007
Im neuen Jahr Glück und Heil;
Auf Weh und Wunden gute Salbe!
Auf groben Klotz ein grober Keil!
Auf einen Schelmen anderthalbe!
(Johann Wolfgang von Goethe)

 2006 war kein besonders schönes Jahr für mich. Es ist mal wieder sehr viel schief gelaufen und es gab mehr Tiefen als Höhen. Ich kann nur hoffen, dass dieses Jahr 2007 besser wird, und vielleicht mit der einen oder anderen positiven Überraschung aufwartet. Da ich keine "Guten Vorsätze" mag, und diese auch in den seltensten Fällen einhalten oder erfüllen kann, habe ich mir zu diesem Jahreswechsel auch nicht viel vorgenommen. Eine einzige Rakete habe ich in den Himmel geschickt, verbunden mit einem Wunsch der ganz tief aus meinem Herzen kam.

Gefeiert wurde dieses Jahr nicht wirklich. Es war eher ein gemütliches Miteinander mit leckerem Essen, guten Gesprächen und einer Kiste Bier auf dem Balkon. Und da das Essen schon um 18 Uhr began ist es auch nicht sehr verwunderlich, dass dieses Sylvester gegen 2 Uhr beendet wurde.
Da mir die Couch im Wohnzimmer zur Verfügung gestellt wurde, brauchte ich mir auch keine Gedanken um Verkehrskontrollen zu machen. Also machte ich es mir gemütlich und versuchte die vielen Gedanken die mir noch durch den Kopf gingen abzustellen und ein wenig zu schlafen. Das hätte auch vielleicht funktioniert, wenn da nicht ein kleines Mädchen von etwas über 4 Monaten und die alljährlich aufs neue überlasteten Mobilfunknetze gewesen wären. Gegen 3 Uhr und ich glaube gegen 8:30 Uhr war also Fütterung für "Frau Holle" angesagt und zwischendurch - das letzte Mal um 5 Uhr - hat mich ein auf dem Holztisch vibrierendes Mobiltelefon geweckt. Aber ich glaube das ich immer mal wieder für einige Zeit eingenickt bin. Da ich mich in meiner Planung eigentlich auf ein Sylvester mit mir und einer Flasche Sekt eingestellt hatte, bin ich aber ganz froh das es doch anders kam. Vielen Dank nochmal dafür.

Allen die hier mitlesen, registriert oder inkognito, allen deren SMS im Sylvester-Chaos nicht ankam und allen die ich leider vergessen habe (da sind bestimmt ein paar) wünsche ich ein frohes neues Jahr 2007, Gesundheit und Glück und das ihre Träume in Erfüllung gehen.

Wieder hat ein neues Jahr
für uns alle heut' begonnen.
Und das Alte, nun zerronnen,
sei bedankt für das was war.

Freude gab es uns und Schmerz.
Regentage, Sonnenstunden.
Und im Geist mit Euch verbunden,
ist voll Hoffnung unser Herz.

Auch in Zukunft wollen wir,
wie in den vergan'nen Jahren,
gute Freundschaft treu bewahren,
denn sie ist das Beste hier.
(Reneé Christian-Hildebrandt)

 

» Keine Kommentare
*
*
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
* *
» Kommentar schreiben
*
*
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.
* *
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 ..:: project-n.de ::..
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
 
Professionelle Joomla Templates - kostenlos