Blog
Depeche Mode - Touring The Angel
Wednesday, 25. January 2006

Nachdem das Hauptkonzert von Depeche Mode am 20.01.2006 schon ausverkauft war bevor der Kartenvorverkauf eigentlich angefangen hatte, bekam ich eines Morgens einen Anruf von Daniel.
"Moin Sack, es gibt ein Zusatzkonzert in Düsseldorf am 21.01.  Sie zu das du 10 Karten reservierst."

Einige Telefonate und den Austausch von Kreditkarten-Nummern später (event-im läßt nur die Reservierung von 2 Karten pro Account zu) waren 10 Karten für den 21.01. reserviert.

Gestern Abend war es dann so weit. Um kurz nach 16 Uhr trafen wir uns alle bei mir vor der Tür und machten uns auf den Weg nach Düsseldorf zur LTU-Arena. Wir hatten uns auf eine etwas gespannte Parkplatz-Situation eingestellt, da gleichzeit die "boot" in der Düsseldorfer Messe anfing.

Allerdings bekamen wir recht schnell einen Parkplatz. 5 Euro Parkgebühr waren meiner Meinung nach allerdings ziemlich überteuert.

Naja, auf zur Halle und in die Schlange einreihen. Einlass sollte ab 18 Uhr sein, aber wie wir bemerkten waren die ersten schon unterwegs in die Halle. Lange anstehen mußten wir nicht - wir hatten uns wohl die richtige Schlange ausgesucht - und waren kurze Zeit später in der Arena.

Nach einen kurzen Überblick entschieden wir uns eine Position direkt hinter dem ersten Wellenbrecher einzunehmen. Dort hatten wir auch schon auf früheren DM-Konzerten gestanden und hatten eigentich immer ganz gute Erfahrungen gemacht. Man kann immer noch gut auf die Bühne schauen, kann sich an dem Wellenbrecher auch mal abstützen und hat keine anderen Besucher direkt vor sich.

Um 20 Uhr kam die Vorgruppe auf die Bühne. Eine Gruppe aus New York. Zumindest so viel konnte ich aus dem was der Sänger erzählt hat heraus hören. Und dann war da noch ein Song über ein Mädchen, seine direkte Nachbarin, die irgendwas mit einem Kerl hatte.......die Nachbarin hieß nicht vielleicht Alice oder?
Naja, schlecht war die Vorgruppe nicht, aber so richtig vom Hocker gerissen hat es mich auch nicht.
Nach einer halben Stunde verschwand die Gruppe wieder von der Bühne und das Licht ging an.
Eine weitere halbe Stunde zum durchatmen, Zigarette rauchen oder was sonst noch wichtig war :)
Außerdem nutzen die knapp 50.000 Menschen in der Arena diese halbe Stunde um sich mit der La-Ola-Welle richtig in Stimmung zu bringen.

21 Uhr. Das Licht geht aus. Dave, Martin und Fletch betreten die Bühne.
Der Sound in der Halle war super und wie wir das schon von früheren Depeche Mode Konzerten kannten, legten die 3 mal wieder nicht so viel Wert auf eine ausgefallene Bühne als viel mehr auf Ton und Licht.

Angefangen haben Depeche Mode mit aktuellen Titeln wie "A Pain That I'm Used To" und "John The Revelator". Dann kamen schon die ersten ihrer "alten" Hits "A Question Of Time" und "Policy Of Truth". Danach sangen sie "Precious" und "Walking In My Shoes".

Weiter ging es nach einigen weiteren aktuellen Songs mit "Behind The Wheel", "World In My Eyes", "Personal Jesus" und "Enjoy The Silence".

Mein Highlight des Abends war (mal wieder) Enjoy The Silence. Als Dave das Mikro in das Publikum hielt und 50.000 sangen "all i ever wanted, all i ever needed is here in my arms". 

Als erste Zugabe bekamen wir "Question of Lust", "Just Can't Get Enough" und "Everything Counts" zu hören.

Nach " Never Let Me Down Again" und  "Goodnight Lovers" als letzten Song, Dave und Martin gingen dazu beide bis vorne auf den "catwalk", ging das Licht in der Halle wieder an und ein weiterer toller Konzert-Abend mit Depeche Mode war - leider wieder viel zu schnell - vorbei.

Bilder vom Konzert gibt es (danke an Arne) unter dem entsprechenden Link zu sehen.
Die Bilder sind erstmal einfach online gestellt. Vielleicht editier ich die Bilder in den kommenden Tage noch etwas.

Ein Video (1:05 Min) von "Never let Me Down Again" (32MB) gibt es auch, aber nur auf Anfrage von einem anderen Server :) 

Also raus aus der Halle und zurück zum Auto. Den üblichen Stau auf dem Parkplatz nach solchen Konzerten gab es natürlich auch wieder. Aber wir sind dennoch relativ zügig nach Hause gekommen.

Abschliessend kann ich nur noch sagen "Ich freue mich auf das nächste Konzert"!

» Keine Kommentare
*
*
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
* *
» Kommentar schreiben
*
*
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.
* *
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 ..:: project-n.de ::..
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
 
Professionelle Joomla Templates - kostenlos