Projektabschluss ?!?!
Monday, 29. May 2006

So wurde es denn am Samstag vollbracht. Der Einzug ins eigene Heim.
Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie man mit ein wenig Planung einen Umzug ohne größere Probleme durchführen kann. Dazu gehört eigentlich nur eine gewisse Vorbereitung. Hier bedeutet Vorbereitung also in der alten Wohnung so weit wie möglich schonmal Kleiderschränke leer zu räumen, den PC abzubauen, Küchenschränke sowie Kühlschrank leer zu machen und alles in Umzugskisten zu packen. Ist dies geschafft und die Helfer sind von der Sorte wie am Wochenende, dann kann kaum etwas schief gehen.
Samstag morgen 7:15 Uhr, mein Wecker klingelt. Die Planung sagte aufstehen, duschen, eine Maschine helle Wäsche machen und um 8:15 Uhr von Daniel abgeholt werden. In der Realität sah es dann so aus: Wecker auf 7:45 Uhr stellen, duschen ausfallen lassen - geschwitzt wird beim Umzug eh - schnell die Wäsche in die Maschine und um 8:10 Uhr bereitstehen.

Daniel kam auch pünktlich und wir haben als erstes den LKW abgeholt. Gegen 9 Uhr waren wir an der alten Wohnung und haben angefangen den Schlafzimmer-Schrank zu demontieren. Für 9:30 Uhr  hatte Daniel die anderen "Helfer" bestellt und sie kamen auch alle recht pünktlich - Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Das ich einmal mehr für das ordentliche verstauen auf dem LKW zuständig war hatte den Vorteil das ich keine Treppen laufen musste, aber dafür habe ich auch alle Möbel, Tische, Lampen 2x in die Hand genommen.
Das Ausräumen ging recht zügig und ich glaube wir hatten gegen 11 Uhr den LKW voll. Die Helfer sind schon vorgefahren und wir mit dem LKW hinter her. An der neuen Wohnung angekommen wurden wir schon mit Kaffee und Brötchen erwartet.
Also schnell was essen und trinken und dann alles wieder aus dem LKW raus.

Der Umzug an sich war gegen 13 Uhr fertig. Wie oben schon erwähnt hatte das sehr viel mit der guten Vorbereitung zu tun. Danach haben wir noch bis ca. 21:30 Uhr aufgebaut und eingeräumt, eine Pizza gegessen und das Ende von Dante's Peak geschaut.

Aber das Projekt Neubau ist noch nicht ganz abgeschlossen. Die Decken müssen noch gestrichen werden, und die eine oder andere Kleinigkeit - Lampen, Fussleisten - ist auch noch zu machen.

» Keine Kommentare
*
*
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
* *
» Kommentar schreiben
*
*
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.
* *
 
Weiter >
© 2017 ..:: project-n.de ::..
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
 
Professionelle Joomla Templates - kostenlos