Blog
Beta angekündigt
Friday, 2. June 2006

Eigentlich hatte ich schon fast gedacht dieses Spiel wird nie released, aber als ich heute in der Mittagspause mal auf der Seite schauen war hatte sich einiges geändert.
DIe Beta wurde angekündigt und man kann sich jetzt auch offiziell registrieren: hier
Für Deutschland (oder genauer die gesamte EU) gibt es ausserdem noch eine eigene Beta-Signup Seite bei Codemaster: hier

Ausserdem habe ich gerade noch gesehen, dass Turbine 3 Betaseats verlost, und zwar in einem WM-Rediction-Game.
Einfach registrieren, wie bei jedem anderen WM Tippspiel auch die Ergebnisse tippen, und hoffen das man unter den ersten 3 ist.
Link: hier

Also ich habe mich mal auf beiden Seiten angemeldet, schauen ob's was bringt

 
Neue Bilder in der Gallery
Thursday, 1. June 2006
Eigentlich wollte ich ja unser Reisetagebuch abtippen, aber irgendwie schiebe ich das schon seit Monaten vor mir her.
Deshalb habe ich jetzt erstmal die Bilder vom Schottland Urlaub 1998 online gestellt.
Man kann sie entweder über den Gallery Link auswählen oder im Urlaubs/Reise Menü.
Keine Kommentare
 
Projektabschluss ?!?!
Monday, 29. May 2006

So wurde es denn am Samstag vollbracht. Der Einzug ins eigene Heim.
Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie man mit ein wenig Planung einen Umzug ohne größere Probleme durchführen kann. Dazu gehört eigentlich nur eine gewisse Vorbereitung. Hier bedeutet Vorbereitung also in der alten Wohnung so weit wie möglich schonmal Kleiderschränke leer zu räumen, den PC abzubauen, Küchenschränke sowie Kühlschrank leer zu machen und alles in Umzugskisten zu packen. Ist dies geschafft und die Helfer sind von der Sorte wie am Wochenende, dann kann kaum etwas schief gehen.
Samstag morgen 7:15 Uhr, mein Wecker klingelt. Die Planung sagte aufstehen, duschen, eine Maschine helle Wäsche machen und um 8:15 Uhr von Daniel abgeholt werden. In der Realität sah es dann so aus: Wecker auf 7:45 Uhr stellen, duschen ausfallen lassen - geschwitzt wird beim Umzug eh - schnell die Wäsche in die Maschine und um 8:10 Uhr bereitstehen.

Daniel kam auch pünktlich und wir haben als erstes den LKW abgeholt. Gegen 9 Uhr waren wir an der alten Wohnung und haben angefangen den Schlafzimmer-Schrank zu demontieren. Für 9:30 Uhr  hatte Daniel die anderen "Helfer" bestellt und sie kamen auch alle recht pünktlich - Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Das ich einmal mehr für das ordentliche verstauen auf dem LKW zuständig war hatte den Vorteil das ich keine Treppen laufen musste, aber dafür habe ich auch alle Möbel, Tische, Lampen 2x in die Hand genommen.
Das Ausräumen ging recht zügig und ich glaube wir hatten gegen 11 Uhr den LKW voll. Die Helfer sind schon vorgefahren und wir mit dem LKW hinter her. An der neuen Wohnung angekommen wurden wir schon mit Kaffee und Brötchen erwartet.
Also schnell was essen und trinken und dann alles wieder aus dem LKW raus.

Der Umzug an sich war gegen 13 Uhr fertig. Wie oben schon erwähnt hatte das sehr viel mit der guten Vorbereitung zu tun. Danach haben wir noch bis ca. 21:30 Uhr aufgebaut und eingeräumt, eine Pizza gegessen und das Ende von Dante's Peak geschaut.

Aber das Projekt Neubau ist noch nicht ganz abgeschlossen. Die Decken müssen noch gestrichen werden, und die eine oder andere Kleinigkeit - Lampen, Fussleisten - ist auch noch zu machen.

Keine Kommentare
 
neue Kategorie
Monday, 22. May 2006

Es gibt eine neue Kategorie auf meiner Homepage.
Poesie, ein Bereich in dem ich Gedichte und andere Texte veröffentlichen werde.
Den Anfang machen Gedichte und Texte, die ich vor 13 Jahren geschrieben habe bis hin zu neueren Gedichten

Die Einträge werden aber nur für registrierte Benutzer angezeigt.

edit: hab gerade gemerkt das ich gar keine neuen Benutzer zulasse, hab das mal eben geändert 

Keine Kommentare
 
Das Erstlings-Werk
Monday, 22. May 2006

Da habe ich doch wirklich am Samstag mein Erstlings-Werk abgegeben.
Morgens haben wir aber als erstes den Laminat im Kinderzimmer verlegt. Da Daniel den Schlüssel zum Kellerraum vergessen hatte, habe ich erstmal beim Verlegen geholfen. Eigentlich eine sehr einfache und schnelle Sache, wenn Daniel nicht das eine oder andere Mal etwas falsch gemessen hätte (oder habe ich vielleicht falsch gesägt? Innocent )
Dann ab in den Keller und nach einer kurzen Einweisung durch den Herrn S. habe ich mich daran gewagt den Boden  zu fliesen.
Fliesenkleber angerührt, mit dem Zahnspachtel auf den Boden aufgebracht und immer schön die Fliesen so fest andrücken das sie nicht "hohl" liegen. Die erste Reihe war etwas gewöhnungsbedürftig und ich habe mich ehrlich gefragt wieviele Fliesen  nachher wohl brechen, weil sie nicht richtig verlegt sind.
Aber mit jeder neuen Reihe ging das ganze einfacher und auch schneller. Jörg meinte zwar ich bräuchte mich gar nicht anstregen, denn da es das erste Mal (ausser mal ein paar Fliesen vor 5 oder 6 Jahren) fliesen für mich war, würde ich es eh nicht an einem Tag schaffen. Da hat er sich wohl geirrt, denn gegen 16:30 Uhr war der Boden fertig.
Noch während ich  dabei war, stellte sich bei mir ein gewisser Stolz ein, ich wurde dann aber immer wieder eindrucksvoll auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt:
Kommentar Tanja: "Naja da muss ja keiner drin wohnen" - Danke Tanja! :)
Kommentar Jörg: "Warst ja wirklich schnell, hätte ich nicht so schnell geschafft, aber bei mir hätts auch vernünftig ausgesehen" - Auch Dir ein herzliches Danke! :)

Als ich gestern nach Dorsten gefahren bin hatte ich wirklich etwas Bammel wieviele Fliesen zerbrochen sind als der Raum das erste Mal betreten wurde. Zu meinem Erstaunen sind noch alle Fliesen intakt gewesen. Also habe ich mit Daniel den Boden noch verfugt, mehrfach gewischt und dann konnte ich noch kurz mein Werk bestaunen :)

Heute will Daniel mit Jörg anfangen den Parkett-Boden im Wohnzimmer zu verlegen. Ich werd gleich mal anrufen und schauen wie weit die beiden sind.

 

Blumen für die Fensterbank wurden gekauft, inkl. Übertöpfe und zwei 1 Meter Jalousien für die Küche. Anbringen konnte ich natürlich mal wieder nichts mehr, da es schon zu spät war um damit noch anzufangen.
Also heute erstmal das Wohnzimmer wieder staub-wischen und dann ENDLICH mal an die Küche gehen.
Aber ich befürchte da wird wieder irgendwas dazwischen kommen......

Keine Kommentare
 
die Woche
Friday, 19. May 2006

Irgendwie war die Woche plöhöd.

Montag hab ich mein Wohnzimmer "grundgereinigt". Staubwischen, nochmal Staubwischen, saugen, Fenster putzen, Bild aufhängen, nochmal alles abstauben. Dazwischen 2 Maschinen wäsche gemacht und aufgehängt. Und Dienstag war schon wieder Staub auf meinem Glastisch. Ich freue mich!
Eigentlich wollte ich dann Dienstag meine Küche machen, aber da kam dann ein gutes Gespräch und viele Katzenhaare dazwischen. Dann halt Mittwoch.....ok, von der Arbeit nach Hause, kurz mal Mails gecheckt da ruft Daniel an und braucht Hilfe beim Einladen des Parket-Bodens. Kruz mal abwägen was mehr bringt....und auf zum Baumarkt.
Dann mußten die 28 Pakete natürlich auch noch in Dorsten wieder ausgeladen werden. Danach noch ein Bier und dann nach Hause. Zu spät um noch die Küche zu machen. Also mit Herrn B. an seiner Homepage gearbeitet, oder genauer erstmal eine erstellt.
Gestern war wieder Doppelkopf und wir haben es geschafft die Serie nicht zu unterbrechen. Micha mußte wieder zahlen. Genauso wie Daniel und Frank auch. Danke an Daniel für die Pflichtsolo-Runden! Ohne die hätte ich wohl nicht so viele Punkte gehabt :)
Heute gehe ich Blumen kaufen für die Fensterbank, vielleicht reicht die Zeit auch noch um eine Jalousie für die Küche zu kaufen, und diese sowie die Lampe in der Küche anzubringen. Wenn das geschafft ist muss ich nur noch die Küche wischen, spülen und kann mir vielleicht noch überlegen was ich am Abend machen.
Samstag werden wir anfangen in Dorsten den Boden zu verlegen und im Kellerraum noch Fliesen legen.
Bin mal gespannt ob/wie ich das noch hinbekomme mit den Fliesen.

Abends ist Kino angesagt und danach vielleicht noch was trinken gehen.....mal sehen.

Keine Kommentare
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 66 - 78 von 86
© 2017 ..:: project-n.de ::..
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
 
Professionelle Joomla Templates - kostenlos